ANSCHRIFT
Regionalentwicklung Oberallgäu
Kemptener Straße 39
D-87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel. +49.8323.99836-10
Fax: +49.8323.99836-19

email info@regionalentwicklung-oa.de

Aktuelles 

Neuigkeiten und Termine zur Regionalentwicklung Oberallgäu


An dieser Stelle erfahren Sie Aktuelles und Termine rund um die Aktivitäten der Regionalentwicklung Oberallgäu.


Entscheidungsgremium - Umlaufbeschluss

Projekt: Naturerlebniszentrum Allgäu (NEZ): Ausbau der Tenne im "Biberhof" zur Umweltstation


[29.09.2020] Aktuell wird die Stellungnahme des Entscheidungsgremiums per Umlaufbeschluss für das oben genannte Projekt eingeholt. Ende der Frist zur Teilnahme am Umlaufbeschluss für die Gremiumsmitglieder ist am 12.10.2020.

Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung!

 



Eva Osterrieder (Regionalentwicklung Oberallgäu) mit Allgäuer Bäcker-Initiator Erwin Weber (re) und Thomas Baustätter (Schriftführer Allgäuer Bäcker) mit der Finalisten-Urkunde des Allgäuer GenussMachers 2020, es fehlt Voristzender und Mitinitiator Karlheinz Härle
Eva Osterrieder (Regionalentwicklung Oberallgäu) mit Allgäuer Bäcker-Initiator Erwin Weber (re) und Thomas Baustätter (Schriftführer Allgäuer Bäcker) mit der Finalisten-Urkunde des Allgäuer GenussMachers 2020, es fehlt Voristzender und Mitinitiator Karlheinz Härle
Allgäuer GenussMacher 2020
Allgäuer Bäcker im Finale

[28.09.2020] Gestern fand das große Finale des Wettbewerbs "Allgäuer GenussMacher 2020" statt. Im Finale stand unter anderem das LEADER-Projekt "Der Allgäuer Bäcker". Für den ersten Platz reichte es leider ganz knapp nicht, aber auch so gratulieren wir dem Verein für diesen Erfolg! Denn insgesamt wurden 250 Vorhaben in drei Kategorien eingereicht.

Ausgelobt wird der Preis seit 2019 von der Meckatzer Brauerei. In Kürze gibt es alle Details auf der GenussMacher-Internetseite.

zur GenussMacher-Internetseite



11. Sitzung des Entscheidungsgremiums am 15.12.2020

Maßnahmen aus Unterstützung Bürgerengagement


[28.09.2020] Die nächste Sitzung des Entscheidungsgremiums findet voraussichtlich am 15.12.2020 abends statt. Maßnahmen für das Projekt "Unterstützung Bürgerengagement" müssen bis spätestens 25.11.2020 bei der Geschäftsstelle eingereicht werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Ideen von Ihnen! Sehr gerne sind wir Ihnen bei der Ausarbeitung behilflich.

 
Informationen und Formulare



Regionalentwicklung Oberallgäu e.V.
11. Sitzung des Entscheidungsgremiums

[28.09.2020] Die nächste Sitzung des Entscheidungsgremiums findet am 15.12.2020 abends in Immenstadt statt.

Projektträger, die ihre Vorhaben auf der Sitzung präsentieren möchten, müssen ihre Idee bis spätestens zum 30.10.2020 bei der Geschäftsstelle einreichen. Liegen bis zum Versand der Einladungen die wichtigsten Unterlagen vor, kann das Projekt vorgestellt werden.

Die Tagesordnung wird noch bekanntgegeben.
 




Regionalentwicklung Oberallgäu e.V.
Mitgliederversammlung 2020

[23.09.2020] Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 14.10.2020 um 19.00 Uhr im Grünen Zentrum Immenstadt statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
TOP 1:  Begrüßung
TOP 2:  Protokoll der 17. Mitgliederversammlung
TOP 3:  Jahresbericht 2019
TOP 4:  Monitoring und Evaluierung; Fortschreibung des Aktionsplans
TOP 5:  Finanzen, Kassenbericht 2019, Bericht der Revisoren, Entlastung
TOP 6:  Informationen vom AELF Kempten
TOP 7:  Vorstellung Projekt „ÖPNV-Ergänzung: Mehr Mobilität durch Mitfahrbänke“
TOP 8:  Beschluss über die Trägerschaft bei LAG-eigenen Projekten
TOP 9:  Stefan Storf (Allgäu GmbH) zum aktuellen Stand im Kooperationsprojekt “Qualitätssicherung touristischer Wegenetze Wandern und Rad im Allgäu“
TOP 10: Ergänzungswahlen des Entscheidungsgremiums
TOP 11: Ergänzungswahlen der Revisoren
TOP 12: Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Alle Mitglieder sowie interessierte Gäste sind herzlich dazu eingeladen!
Eine Anmeldung ist für die Planung auf Grund der anhaltendenen Corona-Pandemie erforderlich!
Bis zum 13.10.2020 bitte unter Telefon 08323 99836 10 oder osterrieder@regionalentwicklung-oa.de anmelden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
 

Aktionsplan (235 KB)



ÖPNV-Ergänzung im Oberallgäu und der Stadt Kempten
Mitfahrbänke - Abfrage bei den Gemeinden - Wünsche der Bürgerinnen und Bürger sind gefragt

[28.08.2020] Mitfahrbänke für das moderne Trampen 2.0. Der Regionalentwicklung Oberallgäu e.V. will eine Idee aus Wiggensbach aufgreifen. Um jedoch den tatsächlichen Bedarf im Landkreis und der Stadt Kempten abzuschätzen, wird es zunächst eine Abfrage bei allen Gemeinden geben.
 
Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller begrüßt die Initiative. „Mitfahrbänke können eine sinnvolle Ergänzung zum ÖPNV-Angebot sein. Viele Kommunen haben hier bereits gute Erfahrungen gemacht. Das Konzept ist einfach und schnell umsetzbar.“
 
Auch die CSU startete Anfang des Jahres eine Umfrage zu gewünschten Plätzen so einer Mitfahrbank. Die eingegangen Vorschläge sollen selbstverständlich mit in die Auswertung einfließen. In Zusammenarbeit mit Maler Haneberg aus Sonthofen hat die CSU bereits eine Bank restauriert und fertiggestellt. Diese wird in das Gesamtprojekt mit eingefügt. Die CSU Immenstadt freut sich über die Umsetzung und die Ergänzung zum ÖPNV im Oberallgäu.
 
Von A nach B kommen ohne eigenes Auto ist im ländlichen Raum nicht immer ganz einfach. So auch nicht im Oberallgäu. Die Fahrpläne des ÖPNV passen einfach nicht immer zu den Wünschen der BürgerInnen. Und so gibt es bereits in vielen Regionen Deutschlands Mitfahrbänke. Die Mitfahrbänke sind eine niederschwellige Ergänzung zum ÖPNV in ländlichen Regionen. Wünsche und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger dürfen gerne dem Regionalentwicklung Oberallgäu e.V. gemeldet werden.
 
Kontakt und Infos für Ideengeber:
Telefon: +49.8323.99836-10
E-Mail: osterrieder@regionalentwicklung-oa.de
 




Vortragsreihe - Pioniere der Region
22.10.2020 - Lass Dir Deine Idee nicht klauen

[22.08.2020] Der Vortrag „Geistiges Eigentum schützen - Lass Dir Deine Idee nicht klauen!“ von Dirk Waldhauser findet am 22.10.2020 statt und ist der zweite Teil einer Vortragsreihe für Pioniere und Mächler. Viele Menschen mit Ideen sind unsicher, wem sie von ihrem Vorhaben erzählen können und wie sie diese Idee richtig schützen können. Rechtsanwalt Dirk Waldhauser aus Sonthofen hat sich auf den Schutz geistigen Eigentums sowie das Wettbewerbsrecht spezialisiert. Er ist daher genau der Richtige, um Mächlerinnen und Mächler in der Region die Sorgen zu nehmen und vielfältige Fragen dazu zu beantworten. Um 19.30 Uhr beginnt sein Vortrag im Grünen Zentrum Immenstadt.

Der Vortrag ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine Anmeldung in der Geschäftsstelle ist pandemiebedingt erforderlich. Tel. 08323 9983610 oder osterrieder@regionalentwicklung-oa.de.

Flyer zum Download (604 KB)



Entscheidungsgremium 2018-2021

Umlaufbeschluss für das Projekt "Inklusiver Zweckbetrieb eines Kinder-Second-Hand-Ladens"


[23.07.2020] Unser Gremium stimmte per Umlaufbeschluss einstimmig positiv über das Projekt "Inklusiver Zweckbetrieb eines Kinder-Second-Hand-Ladens" ab.

Wir gratulieren dem Projektträger zu diesem Abstimmungsergebnis!
 



Ausschreibung Umsetzung/Bau Bienenlehrpfad
Projekt: Schauimkerei Bienenkorb mit Bienenwanderweg

[10.07.2020] Im Projekt „Schauimkerei Bienenkorb mit Bienenwanderweg“ wird eine Schauimkerei mit Gastronomie- und Ladenbetrieb sowie einem Bienenlehrpfad aufgebaut. Der Standort des Projekts ist in der Gemeinde Blaichach/Altmummen. Zielgruppen sind Familien, Schulklassen sowie interessierte Hobbyimker.
Hiermit bitten wir Sie um Abgabe eines Angebots für die folgende Leistung:

Aktuell wird vom Projektträger Markus Würz ein Auftrag zur Umsetzung/Bau der Stationen des Bienenwanderlehrpfads vergeben.
Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter dem nachfolgenden Link zum Download.

Kontakt zur Angebotsabgabe bis 30.09.2020 bei Markus Würz
E-Mail: markus.wuerz@zoetler.de
 

Unterlagen zum Download (4.6 MB)



Ausschreibung Planung Bienenlehrpfad
Projekt: Schauimkerei Bienenkorb mit Bienenwanderweg

[10.07.2020] Im Projekt „Schauimkerei Bienenkorb mit Bienenwanderweg“ wird eine Schauimkerei mit Gastronomie- und Ladenbetrieb sowie einem Bienenlehrpfad aufgebaut. Der Standort des Projekts ist in der Gemeinde Blaichach/Altmummen. Zielgruppen sind Familien, Schulklassen sowie interessierte Hobbyimker.
Hiermit bitten wir Sie um Abgabe eines Angebots für die folgende Leistung:

Aktuell wird vom Projektträger Markus Würz ein Auftrag zur Planung der Stationen des Bienenwanderlehrpfads vergeben.
Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter dem nachfolgenden Link zum Download.

Kontakt zur Angebotsabgabe bis 30.09.2020 bei Markus Würz
E-Mail: markus.wuerz@zoetler.de
 

Unterlagen zum Download (4.6 MB)



ein Film

LEADER für Einsteiger ... und Fortgeschrittene


[13. Januar 2014] Die Frage "Was ist LEADER?" treibt viele immer wieder um. Egal ob Einsteiger, die diesen Begriff zum ersten mal hören, oder Fortgeschrittene, die sich immer wieder fragen, wie sie diesen Begriff definieren sollen. Die Deutsche Vernetzungsstelle für den ländlichen Raum (DVS) hat allen Lernwilligen jetzt eine kleine Hilfestellung erarbeitet. In Form eines Films werden die Begriffe LEADER und Regionalmanagement genau erklärt.




Regionalentwicklung Oberallgäu |Kemptener Straße 39, D-87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: +49.8323.99836-10 | Fax: +49.8323.99836-19 | email: info@regionalentwicklung-oa.de
DruckversionSeite druckenSeite schliessen