ANSCHRIFT
Regionalentwicklung Oberallgäu
Kemptener Straße 39
D-87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel. +49.8323.99836-10
Fax: +49.8323.99836-19

email info@regionalentwicklung-oa.de

Projektname: Mehrgenerationen-Mehrzweckraum Oberzollhaus
Träger: Ortsverband Oberzollhaus e.V.
Gesamtkosten: 53.364,14 €
Förderung: 22.349,80 €
Eigenanteil: Ortsverband Oberzollhaus e.V., Schützenverein Oberzollhaus, Freiwillige Feuerwehr Oberzollhaus, Schnupferclub Oberzollhaus, Gemeinde Oy-Mittelberg
Projektgebiet: Gemeinde Oy-Mittelberg (Ortsteil Oberzollhaus)
Partner: Schützenverein Oberzollhaus, Freiwillige Feuerwehr Oberzollhaus, Schnupferclub Oberzollhaus, Hochschule Kempten
Laufzeit: März 2020 - 2022
Förderinstrument:  LEADER in ELER 2014-2020

Oberzollhaus abgeschnitten vom Hauptort

Bekommt einen Treffpunkt


Ausgangssituation und Handlungsbedarf
Oberzollhaus ist ein Ortsteil der Gemeinde Oy-Mittelberg, aber durch die Autobahn A 7 vom Hauptort abgetrennt. In Oberzollhaus leben aktuell rund 450 Einwohner, Infrastruktureinrichtungen wie Einkehr- oder Einkaufsmöglichkeiten gibt es dort nicht, auch keine Schule oder Kindergarten.
In den 1980er Jahren wurde in Eigenleistung ein Feuerwehrhaus bzw. Schützenheim gebaut. Der bestehende Aufenthaltsraum ist jedoch zur Nutzung für viele Aktivitäten ungeeignet (z.B. offener Zugang zu Alkohol, Platzmangel, Mobiliar erschwert Nutzung als Gymnastikraum für die vorhandene Seniorengymnastikgruppe, …). Derzeit gibt es keine geeigneten Räumlichkeiten für Jung und Alt, und auch keinen Lagerraum für Vereinsinventar.). Zudem fehlt Platz für die ca. 30 Kinder und Jugendlichen und es kommt immer wieder zu Überschneidungen der Nutzung.

Maßnahmen
Anbau an das bestehende Schützen- bzw Feuerwehrhaus mit Ausstattung. Ergänzend sollen weitere Elemente umgesetzt werden, z.B. eine Schmetterlingsböschung.

Projektziele
  • Die Schaffung eines Mehrgenerationen-Mehrzweckraumes und Lagerflächen, mit dem Ziel die Dorfstruktur und Vereinsstruktur zu erhalten und weiter zu stärken.
  • Zusammenwachsen von Jung und Alt beim gemeinsamen Engagement und Stolz auf gemeinsam Erreichtes.
  • Jugend wird frühzeitig in die Dorfstruktur eingebunden und wird dadurch animiert, künftig Verantwortung zu übernehmen.
  • Stärkung des Ehrenamtlichen Engagements
  • Stärkung des Ortsteils

Bezug zur Lokalen Entwicklungsstrategie
Das Projekt trägt zu folgenden Handlungszielen aus der Lokalen Entwicklungsstrategie 2014-20 der LAG Regionalentwicklung Oberallgäu bei:
HZ 3.1 Attraktive Dorfstrukturen für alle Altersgruppen sichern;
HZ 3.3 Ehrenamt und Engagement für die Bewahrung Regionaltypischer Kultur, Traditionen und Identität unterstützen;
HZ 4.3 Bürgerbeteiligung durch systematisierte Abläufe, neue Veranstaltungsformate und effektivere Kommunikation verbessern

Status
Bewilligt, Umsetzung läuft



Artikel

Bildnachweis
Bild rechts/Icon Übersichtsseite: Lebenshilfe Südl. Oberallgäu e.V.


 
Regionalentwicklung Oberallgäu |Kemptener Straße 39, D-87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: +49.8323.99836-10 | Fax: +49.8323.99836-19 | email: info@regionalentwicklung-oa.de
DruckversionSeite druckenSeite schliessen