Zurück zur Startseite!
HomeSitemapKontakt

Suche:
Das Allgäu in den Alpen - Urlaubsinformationen zu den Themen Wandern, Wellness, Radfahren, Winter und Kultur in Bayern
AKTUELLES WIR ÜBER UNS STRATEGIE & EVALUIERUNG IDEEN & FÖRDERUNG PROJEKTE WEITERE AKTIVITÄTEN KONTAKT


SIE BEFINDEN SICH HIER:
PROJEKTE


Werte schöpfen
Umwelt schützen
Lebensqualität steigern
Aktiv lenken
Kooperationsprojekte
Unterstützung Bürgerengagement - unterstützte Maßnahmen
Alle LEADER-Projekte 2014-22


Projektname: Der perfekte Start für Kuh und Kalb - ein Kuhgeburtssimulator für die Region
Träger: Milchwirtschaftlicher Verein Bayern e.V.
Gesamtkosten: 47.210,57 €
Förderung: 21.834,26 €
Eigenanteil: Milchwirtschaftlicher Verein Bayern e.V.
Projektgebiet: Kempten / Oberallgäu
Partner: Tiergesundheitsdienst Oberallgäu, Rinderbesamungsstation Memmingen
Laufzeit: 2022 - 2024
Förderinstrument:  LEADER in ELER 2014-2022

Der perfekte Start für Kuh und Kalb

Ein Kuhgeburtssimulator für die Region


Ausgangssituation und Handlungsbedarf
Am Spitalhof in Kempten finden Seminare für eine breite Teilnehmerkreis statt, u.a. werden im Rahmen der Ausbildung zum Landwirt die Melkerkurse der BaySG im Auftrag der Landesanstalt für Landwirtschaft durchgeführt. Es finden z.B. bis zu 40 Kurse, jeweils 1 Woche mit bis zu 20 Teilnehmern, pro Jahr statt. Diese stammen aus ganz Bayern, da es insgesamt nur 4 Melkerschulen in Bayern gibt. Hier wird vorwiegend das Melken und die Tierhaltung unterrichtet. Bisher kaum unterrichtet wird in der Ausbildung der Verlauf der Geburt eines Kalbes. Dies könnte mit einer Simulations- oder Geburtskuh in Lebensgröße eingehend demonstriert und geübt werden. Bei diesem Modell kann man den Körper öffnen und beispielsweise die Lage des Kalbes beurteilen. Es können auch die verschiedenen Lagen des Kalbes gezeigt werden und wie bei der Geburt mit diesen vorzugehen ist. An gebärenden Tieren ist ein solcher Unterricht aus Tierschutz-, Hygiene- und Organisationsgründen nicht möglich.

Maßnahmen
Ausbau/Ausstattung eines Raumes im Spitalhof, um gute Bedingungen einerseits zur Simulation aber auch zur einfachen Reinigung zu schaffen. Anschaffung und Einrichtung einer Simulations-Kuh mit Kalb.

Projektziele
Am Standort Kempten den Schülern, aber auch Teilnehmenden von Fortbildungen u.a. durch den Tiergesundheitsdienst das wichtige Thema Geburt und Geburtsvorbereitung zu demonstrieren. Dadurch können die Studierenden schon im Vorfeld üben und so in der Praxis dem Tierwohl von Anfang an gerecht werden. Eine gute Ausbildung ist der Grundstein für die Fachkräftesicherung in der Region.

Bezug zur Lokalen Entwicklungsstrategie
HZ 1.3 Den Wirtschaftsstandort Oberallgäu durch Maßnahmen zur Fachkräfte- und Qualitätssicherung sowie im Flächenmanagement stärken
HZ 2.1 Durch Maßnahmen in der Umweltbildung und –sensibilisierung zum Erhalt von Natur, Landschaft und Biodiversität beitragen
HZ 3.3 Ehrenamt und Engagement für die Bewahrung Regionaltypischer Kultur, Traditionen und Identität unterstützen
HZ 4.2 Innovation durch Schaffung eines kreativen Umfelds für Akteure fördern

Status
Bewilligt



Artikel

Bildnachweis:
Bild rechts/Icon Übersichtsseite: hochkant GmbH

 


KONTAKT

Regionalentwicklung Oberallgäu
im Grünen Zentrum Immenstadt
Kemptener Straße 39
87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: 08323 99836-10

E-Mail: info@regionalentwicklung-oa.de
Vereinsregister Kempten VR 1838


Information in other languages
FÖRDERUNG

Gefördert durch das Bayerische Staats-
ministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Land-
wirtschaftsfonds für die Entwicklung des
ländlichen Raumes (ELER)

BILDNACHWEIS

Wir danken den Autoren und Rechteinhabern für die Bereitstellung ihrer Fotos für unsere Internetseite.

Alle Bilder ohne Quellenangabe gehören dem Regionalentwicklung Oberallgäu e.V. oder sind diesem ohne Auflagen zur Verfügung gestellt worden.


RECHTLICHES

Impressum & AGB
Datenschutz / Nutzungsbedingungen
Kontaktformular
Bildnachweis

Sitemap aufrufen
Suche

© 2022 Regionalentwicklung Oberallgäu. Alle Rechte vorbehalten. | Druckversion | made by ascana