Zurück zur Startseite!
HomeSitemapKontakt

Suche:
Das Allgäu in den Alpen - Urlaubsinformationen zu den Themen Wandern, Wellness, Radfahren, Winter und Kultur in Bayern
AKTUELLES WIR ÜBER UNS STRATEGIE & EVALUIERUNG IDEEN & FÖRDERUNG PROJEKTE WEITERE AKTIVITÄTEN KONTAKT


SIE BEFINDEN SICH HIER:



Bürgerengagement in unserer Region unterstützen

Maßnahmen aus dem Bereich Jugend 2017




Training emotionaler Kompetenz von Gruppenleitern des JRK


Träger: BRK Kreisverband Oberallgäu
Unterstützung: 500€
 
Der Bayerische Rote Kreuz Kreisverband Oberallgäu bietet seinen Jugendleitern ein dreitägiges Training zu einem besseren Selbstmanagement (Selbstreflektion, Selbstkontrolle, Selbstmotivation) und Beziehungsmanagement (Empathie und soziale Kompetenz) an. Den Jugendleitern wurden nicht nur Techniken zur Gestaltung von Gruppenstunden beigebracht, sondern auch "Werkzeuge" um die emotionalen Belange Jugendlicher besser zu verstehen und darauf eingehen zu können.


Bildungsfahrt des Jugendparlamentes Dietmannsried


Träger: Jugendparlament Dietmannsried
Unterstützung: 1.000€
 
Im Frühling 2018 ermöglicht das Jugendparlament Jugendlichen aus dem Gemeindegebiet Dietmannsried eine politische Bildungsreise nach Berlin. Ziel der Bildungsfahrt des Jugendparlamentes Dietmannsried ist es, das Interesse Jugendlicher an politischen Belangen zu steigern, sowie die Vermittlung der politischen Struktur in der Bundesrepublik.


Aktivplatz Krugzell - mit Pumptrack-Bahn


Träger: Kinder- und Jugendförderverein Altusried e.V.
Unterstützung: 1.000€
 
In Krugzell wird eine Jugend- und Sportbegegnugsstätte geschaffen. Diese beinhaltet nicht nur Ruhe- und Bewegungselemente sondern auch einen Pumptrack. Der Platz soll Jugendlichen nicht nur Platz zur sportlichen Betätigung geben sondern auch Raum für Begegnungsmomente schaffen.


Naturschutz-Camp "Wälder, ihre Bewohner und Ich"


Träger: Wasserwacht Altusried-Wiggensbach
Unterstützung: 500 €
 
Im Rahmen des Naturschutz-Camps werden Kinder und Jugendliche von Förstern und Jägern Kenntnisse über die Tier- und Pflanzenwelt und den artgerechten Umgang damit vermittelt. Ebenso werden Vogel- und Insektenhäuser gebaut um einen höheren Grad der Identifizierung mit der Natur zu erreichen.


Junge Menschen für Wald begeistern!


Träger: Waldbesitzervereinigung Kempten Land und Stadt e.V. in Zusammenarbeit mit dem AllgäuHolz Markenverband
Unterstützung: 1.500 €
 
Da die Naturferne bei Jugendlichen stark zunimmt und der Wald oftmals nur noch als Kulisse dient, fehlt unter anderem der Nachwuchs bei den Waldarbeitern und Ausbildungsplätze können oft nicht mehr besetzt werden. Ziel der Maßnahme ist es, Jugendliche als Multiplikatoren auszubilden um andere Jugendliche für den Wald als Multitalent und Lebensgrundlage begeistern zu können. 




KONTAKT

Regionalentwicklung Oberallgäu
im Grünen Zentrum Immenstadt
Kemptener Straße 39
87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: 08323 99836-10

E-Mail: info@regionalentwicklung-oa.de
Vereinsregister Kempten VR 1838


Information in other languages
FÖRDERUNG

Gefördert durch das Bayerische Staats-
ministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Land-
wirtschaftsfonds für die Entwicklung des
ländlichen Raumes (ELER)

BILDNACHWEIS

Wir danken den Autoren und Rechteinhabern für die Bereitstellung ihrer Fotos für unsere Internetseite.

Alle Bilder ohne Quellenangabe gehören dem Regionalentwicklung Oberallgäu e.V. oder sind diesem ohne Auflagen zur Verfügung gestellt worden.


RECHTLICHES

Impressum & AGB
Datenschutz / Nutzungsbedingungen
Kontaktformular
Bildnachweis

Sitemap aufrufen
Suche

© 2019 Regionalentwicklung Oberallgäu. Alle Rechte vorbehalten. | Druckversion | made by ascana