Zurück zur Startseite!
HomeSitemapKontakt

Suche:
Das Allgäu in den Alpen - Urlaubsinformationen zu den Themen Wandern, Wellness, Radfahren, Winter und Kultur in Bayern
AKTUELLES WIR ÜBER UNS STRATEGIE & EVALUIERUNG IDEEN & FÖRDERUNG PROJEKTE WEITERE AKTIVITÄTEN KONTAKT


SIE BEFINDEN SICH HIER:
WEITERE AKTIVITÄTEN



Thema

Flussraum Iller


Als nach Gründung der LAG und später bei Ideenwettbewerben und im Zuge der Erarbeitung der Entwicklungsstrategie verschiedenste Projektideen rund um die Iller entstanden, sah die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung Oberallgäu ihre Aufgabe vor allem darin, die unterschiedlichen Aktivitäten zu bündeln. Gemeinsam mit der LAG Kneippland Unterallgäu wurde ab 2008/09 eine Projektgruppe initiiert und koordiniert. Aktivitäten waren:

  • Treffen mit Iller-Anrainer-Kommunen aus dem Ober- und Unterallgäu und weiteren Akteuren im Mai 2009 in Fischen (Oberallgäu),
  • div. Treffen zu Projektideen (z.B. Vogelbeobachtung, Bauernhofmuseum Illerbeuren),
  • Abfrage bei Kommunen im Ober- und Unterallgäu zu Infrastruktur, aktueller Nutzung und Planungen entlang der Iller (Regionalentwicklung Oberallgäu, 2009),
  • Begleitung des Vorhabens Flussraum Iller, aktive Inputs auf Besprechungen zum Iller-Radweg,
  • Mitarbeit in der Steuerungsgruppe Iller-Radweg der Allgäu GmbH,
  • Hilfestellungen bei der Konzeption von Projekten und bei der Vernetzung der Projekte untereinander.

Ca. 2013 hat die Allgäu GmbH im Zusammenhang mit dem Iller-Radweg eine Steuerungsgruppe eingerichtet, die sich um die Verknüpfung und Koordination von vornehmlich touristischen Maßnahmen und Akteuren kümmert. Diese Steuerungsgruppe agiert räumlich über die Gebiete der beiden genannten LAGs hinaus, auch die LAG Neu-Ulm ist inzwischen eingebunden. Die frühere, informelle Projektgruppe der LAGs wurde in diesem Zuge aufgelöst, um parallele Strukturen zu vermeiten. Die LAGs begleiten die Steuerungsgruppe unter Koordination der Allgäu GmbH von Anfang an. Unsere Anliegen, die wir in die Gruppe einbringen, sind:

  • Gegenseitige Information diverser Akteure zu ihren jeweiligen Aktivitäten (Radweg, Rettungskonzept, Vogelbeobachtung, Brücken, Infopunkte, Infrastrukturmaßnahmen,…)
  • Bei neuen Maßnahmen: Berücksichtigung von bereits Erarbeitetem (z.B. Besucherlenkungskonzept LBV, Studie ADFC, Ergebnisse Abfrage der LAG Regionalentwicklung Oberallgäu).
  • Abgestimmtes Vorgehen bei Informationen und Ausstattung (Optik, Technik, ... von Schildern, Bänken, Fahrradständern, E-Bike-Ladestationen, ...)
  • Erfahrungen anderer Projekte nutzen („das Rad nicht jedes Mal neu erfinden“ => Vorgehen analog Projekt „Wertach erleben“ oder "Burgenregion").
  • Bestehende Infrastrukturen "mit Leben füllen" und auf laufende Betreuung der Projekte durch die Träger hinwirken.



 

Projekte an der Iller - weitere Informationen
Flussraum Iller - Illerradweg
Flussraum Iller - Illerdurchbruch erleben
Flussraum Iller - Vogelbeobachtung
Flussraum Iller - Themenradweg: Natur und Technik
Flussraum Iller - Biberhof
Flussraum Iller - Hängebrücke über die Iller


Abfrage zu möglichen Projektinhalten im Jahr 2009
Auswertung der Abfrage (160 KB)




KONTAKT

Regionalentwicklung Oberallgäu
im Grünen Zentrum Immenstadt
Kemptener Straße 39
87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: 08323 99836-10

E-Mail: info@regionalentwicklung-oa.de
Vereinsregister Kempten VR 1838


Information in other languages
FÖRDERUNG

Gefördert durch das Bayerische Staats-
ministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Land-
wirtschaftsfonds für die Entwicklung des
ländlichen Raumes (ELER)

BILDNACHWEIS

Wir danken den Autoren und Rechteinhabern für die Bereitstellung ihrer Fotos für unsere Internetseite.

Alle Bilder ohne Quellenangabe gehören dem Regionalentwicklung Oberallgäu e.V. oder sind diesem ohne Auflagen zur Verfügung gestellt worden.


RECHTLICHES

Impressum & AGB
Datenschutz / Nutzungsbedingungen
Kontaktformular
Bildnachweis

Sitemap aufrufen
Suche

© 2018 Regionalentwicklung Oberallgäu. Alle Rechte vorbehalten. | Druckversion | made by ascana